Über mich ...

Claudia Bard, Dipl.-Sozialarbeiterin
Claudia Bard, Dipl.-Sozialarbeiterin

Mein Name ist Claudia Bard. Ich bin 1965 in Dortmund geboren, verheiratet und lebe mit meinem Mann und unserer Tochter in St. Wendel im Saarland.

 

Als freiberuflich tätige Frau und Mutter, die voller Ideen, Wissbegierde, Begeisterung und Tatendrang steckt, weiß ich, wie schwer es manchmal sein kann, alles unter einen Hut zu bekommen, ohne sich selbst dabei zu verlieren. Das Sorgen für die eigene Gesundheit und deren Stärkung gehört daher auch zu meinem ganz persönlichen Weg. 

 

 

Als Diplomsozialarbeiterin war ich über 25 Jahre in unterschiedlichen sozialen Bereichen tätig, bevor ich meinen Herzenswunsch realisierte und mich im Jahre 2010 selbstständig machte.



Klangtiefe ist entstanden: Klang & Entspannung zur Gesundheitsförderung.

Methoden, die Ihnen Entspannung und eine besondere Art von Selbsterfahrung und Begegnung bieten.

Alle Klangtiefe-Methoden basieren auf den Prinzipien der Ganzheitlichkeit, Achtsamkeit, Körperorientierung, Ressourcenorientierung und Wertschätzung.

 

Mein Schwerpunkt ist die Arbeit mit Klängen von Klangschalen und Gongs. Ihre heilsame Wirkung durfte ich bei der Klangmassage und zahlreichen Weiterbildungen erfahren. Sie überzeugt und fasziniert mich immer wieder aufs Neue.

Zu meinen Klangangeboten zählen Klangmassagen, Klangbäder, Fantasie-, Duft- und Körperreisen zum Entspannen und Regenerieren.

 

Außerdem kombiniere ich in meinen von den gesetzlichen Krankenkassen geförderten Präventionskursen das Autogene Training mit Klangschalenklängen. Diese Kombination erweist sich als besonders angenehm, wohltuend und entspannungsfördernd, was auch meine Kursteilnehmer immer wieder zurückmelden.

 

Ein weiteres Entspannungsangebot stellt die Ayurvedische Gesichtsmassage mit Rosenquarz dar. Sie ist eine ganz sanfte Massage, die Verspannungen im Nacken-, Schulter- und Gesichtsbereich löst und Sie in die Ruhe bringt.

 

Wie das Körperwissen zur Förderung der Gesundheit genutzt werden kann, habe ich in Klangseminaren und intensiven Weiterbildungen beim Körperorientierten Coaching und Focusing Basistraining auf beeindruckende Art und Weise erfahren. Ich biete Ihnen deshalb Elemente, Übungen und Visualisierungen aus diesen Methoden an, mit deren Hilfe Sie die Aufmerksamkeit und Achtsamkeit für den Körper und seine Hinweise/Botschaften fördern können. Gerade im Hinblick auf das Spüren und Erkennen stressbedingter Symptome ist das sehr hilfreich.

Eine spannende Entdeckungsreise zu den eigenen inneren Schätzen( Ressourcen) !

Claudia Bard

  • Diplom - Sozialarbeiterin 
  • Jahrgang 1965, verheiratet, eine Tochter
  • Über 25 Jahre Erfahrung im sozialen Bereich
  • Seit 2010 freiberuflich tätig in der Gesundheitsförderung 
  • 2009-2013 Dozententätigkeit am Altenhilfe Qualifikationszentrum St. Wendel u.a. zum Thema Stressprävention

Zahlreiche Fort- und Weiterbildungen in verschiedenen Entspannungs- und körperorientierten Verfahren  u. a.:

  • Autogenes Training (2001/2002)
  • Innovatives Autogenes Training nach Else Müller (2007)
  • Dynamische Entspannung und Stresslösung: „Rossini Methode“ Dipl. Psych. Peter Bergholz (2011)
  • Klangmassage nach Peter Hess® (2008) 
  • Prozessorientierte Gesprächsführung, Marina Prins (2008)
  • „Persönlichkeitsbildung mit Klang“, Marina Prins (2010)
  • Klang und Körpertherapie, Elisabeth Dierlich ( Module I und II 2009)
  • Ayurveda Gesichtsmassage mit Rosenquarz (2010)
  • Fantasiereisen, Gongmeditation, Ute Müller-Eisenlohr (2011)
  • Aromapflege, ViVere, Sabrina Herber-Schmieden (2012)
  • Gewaltfreie Kommunikation (2012)
  • Körperorientiertes Coaching, Angelika Koppe (2013/2014)
  • Individuelle Klangmassage leicht, gekonnt und sicher gestalten (2015)
  • Focusing Basis Training, Focusing Zentrum Karlsruhe in Kooperation mit Focusing Saarbrücken (2016)
  • Zertifizierte Peter Hess®-Klangmassage Praxis (seit 2016)
  • "Gesundheitsprävention für Körper, Geist und Seele mit Klangschalen" (2016), Peter Hess®-Institut, Friederike Depping
  • "Mit Klangmassage das Gesunde fördern - Begleitung von Menschen mit/nach Krebserkrankung", Peter Hess®-Institut, Dr. rer. nat. Bianka Petzelberger (2018)


Mitglied im Europäischen Fachverband für Klang-Massage-Therapie e.V. (seit 2008)

Mitgliedschaft Region Vital St. Wendeler Land e.V. (2010-2018)
Mitglied im Kneipp-Verein St. Wendel (seit 1991)
Regionaltreff Saarland – regelmäßiger Erfahrungsaustausch für Peter Hess®-Klangmassage-Praktiker/Innen

Focusing Zentrum Saarland - regelmäßiger Erfahrungsaustausch, partnerschaftliches Focusing